Preisträger 2013

Die Preisträger des REC-Filmfestivals 2013 stehen fest:
(als PDF: REC-Preisträger 2013)

Aus dem Wettbewerb von REC-for-Kids:

Nominierungen für das Freshfilmfestival 2014 in Limerick, Irland:
„In die Tasche gesteckt“ von Midas Kempke (Deutschland)
„Gewinner“ von der Initiative „Kinder machen Kurzfilm“ (Deutschland)
„Butoyi“ von Camera-etc (Belgien) und einer Gruppe von jungen Frauen aus Burundi

Nominierung für das „3rd international short film festival SHORT FORM“ in Gornji Milanovac, Serbien (2015)
„Die Marsrettung 20143“ von Lina Schindler (Deutschland)

Die REC-for-Kids Jury vergab lobende Erwähnungen an:

„Cents“ von Jack Desmond (Irland)
„Wie holen Wasserpflanzen unter Wasser Luft um zu atmen?“ von Peter Wittig und Lovis Weis (Deutschland)
„Butoyi“ Camera etc. (Belgien) und 12 junge Mädchen aus Burundi

den medienpädagogische Clip an
„Of Rage and Anger“ von Studio DA (Russland)

den silbernen Clip an
„Der Handtaschenräuber“ von Klaus Weller und der Gruppe „Handtaschenräuber“ (Deutschland)

den goldenen Clip an
„Aggro Life Style“ von Claudia Schäfer und die „youngmoviemakers“ (Deutschland)

Aus dem Wettbewerb
REC Internationales junges Filmfestival

Nominierung für das „3rd international short film festival SHORT FORM“ in Gornji Milanovac, Serbien (2015)
„Shame and Glasses“ von Alessandro Riconda  (Italien)

Nominierung für das Timeline-Festival in Italien:
„Reverie“ von Valentin Gagarin, Shujun Wong, Robert Wincierz (Hamburg, Deutschland)
„Studio Beyrouth“ von Mokhtar Beyrouth (Libanon)

Das „Internationale Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm“ vergab
eine lobende Erwähnung an
„Two Suitcases“ von Emma Eager, Ben Murnane (Irland)

den DOKU-Clip an
„We pick it up“ von Cylixe (Berlin, Deutschland)

Die „REC-Internationales junges Filmfestival“-Jury vergab eine lobende Erwähnung an:
„Goliath“ von Ozan Mermer (Deutschland)

den bronzenen Clip an
„Shame and Glasses“ von Alessandro Riconda (Italien)

den silbernen Clip an
„Andersartig“ von Dennis Stein-Schomburg (Deutschland)

den goldenen Clip für die Altersgruppe 16-20 Jahre an
„Der Tag der Sonne“ von Christian Denkhaus, Hendrik Denkhaus, Kilian Helmbrecht, Lukas Helmbrecht (Deutschland)

den goldenen Clip für die Altersgruppe 21-27 Jahre an
„Los Demonios“ von Carlos De Miguel (Spanien)