Workshops 2017

Die Workshops sind noch in Planung. Weitere Informationen und Termine werden zu gegebener Zeit hier veröffentlicht.

Animation für Kinder zum Selbermachen
Ein Workshop für Kids von 6 – 13 Jahren. Mit verschiedenen Techniken (Zeichnungen und Legetrick) erstellen die Kids eigene kurze Geschichten unter der Anleitung der professionellen Filmemacher von Studio DA aus St.Petersburg, Russland und dem Zuckerwattenkrawatten-Kreativstudio aus Berlin. Die Filme werden dann am Samstag bei der Preisverleihung vorgeführt. Eine Workshop-Teilnahme kann über den ganzen Zeitraum erfolgen, aber auch einzelne Vormittage sind möglich.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Mittwoch 14.09. bis Freitag 16.09.2016, jeweils 9 – 13 Uhr

Radiostudio
Auch dieses Jahr wieder wird das Outreach-Jugendradio mit vor Ort sein.
Im Radiostudio wird über das Filmfestival berichtet werden. Interviews mit Jurymitgliedern, Filmschaffenden und auch Besuchern können geführt werden.
Unter Anleitung von Dozenten aus der Radiobranche, können Jugendliche sich als Reporter, Redakteur und Tontechniker ausprobieren. Das Radiostudio wird vom 20.-23.09.2017 vor Ort vom aktuellen Geschehen berichten und IHR seid herzlich dazu eingeladen.
Veranstaltet von: GskA mbh, Projekte Network + Outreach

——-

Für die älteren Teilnehmer (ab 16 Jahre) bieten wir die folgenden Workshops an:

Filmproduktion
Prof. Regina Ziegler von Ziegler-Film wird einen Vortrag über ihre Arbeit als Filmproduzentin halten. Ziegler-Film produziert Filme für Kino und Fernsehen seit 1973, darunter z.B. „Weissensee“, „Korczak“, „Rodina heißt Heimat“, sowie diverse „Tatort“- und „Mordkommission Istanbul“-Folgen.

Steadycam professionell
Eine Steadycam für eine professionelle Ausrüstung mit einer schweren Kamera ist gar nicht so einfach zu bedienen. Wie legt man eine solche große Steadycam an, wie bedient man sie? Die Bildungsakademie CIMDATA zeigt wie es geht.
2 Workshops á 3 Stunden für jeweils bis zu 5 Teilnehmern ab 16 Jahren.

Umweltfreundliche Filmproduktion
Auch bei der Produktion von Filmen lassen sich Ressourcen sparen und Umwelt-belastungen vermeiden. Dieser Workshop gibt Anregungen dazu.

Austausch mit Medienwerkstätten der Partnerstädte
Wir zeigen Filme aus Medienwerkstätten der Partnerstädte Tempelhof-Schönebergs. Ein Filmnachmittag mit Diskussionen für junge Filmemacher_innen.