Archiv der Kategorie: Archiv

Nur noch einmal schlafen…

…dann geht es endlich los! Viel Zeit um aufgeregt zu sein, bleibt uns aber nicht, denn wir sind heute den ganzen Tag in der ufaFabrik mit dem Aufbau beschäftigt, damit morgen alles startklar ist.

Morgen früh um 9 Uhr laufen dann die ersten Kids-Filme auf der großen Leinwand und um 17 Uhr wird das 29. REC-Filmfestival Berlin feierlich eröffnet! Ganz besonders freuen wir uns auch auf das im Anschluss an die Eröffnungsgala stattfindende Festival-Dinner mit allen anwesenden Filmemacher*innen!

Wer immer auf dem aktuellsten Stand bleiben möchte, folgt uns am besten auf Instagram oder Facebook, dort geben wir euch immer wieder kleine Einblicke in unsere Arbeit und das Festivalgeschehen.

Bis morgen!

Der Countdown läuft!

Noch genau sieben Tage, dann startet das REC-Filmfestival Berlin 2020! Wir stecken in den letzten Vorbereitungen und freuen uns darauf, euch bald auf dem Festival begrüßen zu dürfen!

Um auch dieses Jahr ein spannendes, abwechslungsreiches aber vor allem sicheres Festival zu gewährleisten und euch sowie das gesamte Festivalteam bestmöglich zu schützen, bitten wir euch, unsere Hygieneregeln konsequent einzuhalten.

Da sich aufgrund der geltenden Hygieneregeln dieses Jahr nur eine begrenzte Anzahl an Personen im Saal aufhalten darf, stehen leider weniger Tickets als sonst zur Verfügung. Wir bitten daher alle Besucher*innen, sich vorab per Mail bei uns anzumelden. Tickets können zwar auch an der Abendkasse erworben werden, allerdings nur solange noch freie Plätze zur Verfügung stehen. Alle Infos zu den Tickets erhaltet ihr hier: Tickets

Für alle, die wegen Corona nicht an unserem Festival teilnehmen können, haben wir außerdem tolle Nachrichten: Das diesjährige REC-Filmfestival Berlin wird live gestreamt! Ihr könnt also ganz bequem von zu Hause das Programm verfolgen. Alle Infos zum Stream findet ihr hier: Livestream

Unser diesjähriges Festival-Programm, sowie alle weiteren Informationen zum Festival findet ihr gesammelt hier: Festival 2020

Bei Fragen meldet euch gern per Mail, Facebook, Twitter oder Instagram bei uns!

Euer Festivalteam!