Die Preisträger 2016

Und schon sind sind 4 Tage Festival vorbei, 59 Filme wurden gezeigt, 3 tolle Workshops waren im Angebot, Studio DA und das Zuckerwattenkrawatten Kreativstudio haben sogar einen Film noch auf dem Festival produziert, Jugendliche aus Medienzentren von 7 Partnerstädten von Tempelhof-Schöneberg waren zu Gast und natürlich ganz viele Filmemacher. Nun haben Jurys haben getagt, die Entscheidungen stehen fest:

REC for Kids
In der Jury waren: Julia Ziegler, Andrè Hörmann, Jürgen Macpolowski
Diese Filme haben gewonnen:
Der goldene Clip: „Super-Glue“
Der silberne Clip: „Neue Heimat Berlin – Die Turnhalle“
Lobende Erwähnungen gingen an:
„Blaulicht“
„Robokid“
„There is a whole forest inside me“
„Une journée comme les autres“

REC Internationales junges Filmfestival
In der Jury waren: Matthias Heeder, Kordula Hildebrandt Christin Rössler

Der Doku-Clip (gestiftet vom „Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm“) geht an:
„Jag känner dig, Hans“

Ein goldener Clip: „A good Christian“
Ein goldener Clip: „Die Kunst, meine Familie und ich.“
Der silberne Clip: „Simply the worst“
Lobende Erwähnungen gingen an:
„Saturday Session“
„What happens in your brain if you hear a German word like …?“
„Inklutanten 3“