Festival 2017

Das 26. REC-Filmfestival wird vom 20.-24. September 2017 stattfinden.
Und natürlich wieder in der wunderbaren ufaFabrik.

Insgesamt wurden über 700 Filme aus 36 Ländern eingereicht, daraus haben wir 69 Filme aus 19 Ländern ausgewählt, dazu gibt es spannende Workshops.
Besondere Angebote haben wir für Schulklassen

Für euch zum Download:
Das REC Filmfestival 2017 – Programm
Im Überblick:

Mittwoch  09:00 – 11:00 Uhr
Filmprogramm für Kinder (Altersempfehlung 6 – 10 Jahre)

Mittwoch  11:00 – 13:00 Uhr
Filmprogramm für Kinder (Altersempfehlung 11 – 15 Jahre)

Mittwoch  09:00 – 13:00 Uhr
Trickfilm-Workshop mit Studio DA und dem Zuckerwattenkrawatten-Kreativstudio

Mittwoch  09:30 – 15:00 Uhr
Radiostudio des Outreach-Jugendradio mit Mario Prause

Mittwoch  18:00 – 20:00 Uhr
Beziehungen / Relationships
Wettbewerbsprogramm für Jugendliche und junge Profis von 16 – 27 Jahren

Mittwoch  20:15 – 22:00
Eröffnungsveranstaltung
mit Wettbewerbsfilmen, der Vorstellung der Jury und des Programms

——-

Donnerstag  09:00 – 11:00 Uhr
Filmprogramm für Kinder (Altersempfehlung 6 – 10 Jahre)

Donnerstag  11:00 – 13:00 Uhr
Filmprogramm für Kinder (Altersempfehlung 11 – 15 Jahre)

Donnerstag  09:00 – 13:00 Uhr
Trickfilm-Workshop mit Studio DA und dem Zuckerwattenkrawatten-Kreativstudio

Donnerstag  09:30 – 15:00 Uhr
Radiostudio des Outreach-Jugendradio mit Mario Prause

Donnerstag  16:00 – 19:00 Uhr
Workshop für Steadycam professionell (ab 16 Jahre)

Donnerstag  19:00 – 21:00 Uhr
Wild at Heart
Wettbewerbsprogramm für Jugendliche und junge Profis von 16 – 27 Jahren

Donnerstag  21:15 – 23:15 Uhr
Crossing Lines
Wettbewerbsprogramm für Jugendliche und junge Profis von 16 – 27 Jahren

——-

Freitag  09:00 – 11:00 Uhr
Filmprogramm für Kinder (Altersempfehlung 6 – 10 Jahre)

Freitag  11:00 – 13:00 Uhr
Filmprogramm für Kinder (Altersempfehlung 11 – 15 Jahre)

Freitag  09:00 – 13:00 Uhr
Trickfilm-Workshop mit Studio DA und dem Zuckerwattenkrawatten-Kreativstudio

Freitag  09:30 – 15:00 Uhr
Radiostudio des Outreach-Jugendradio mit Mario Prause

Freitag  14:00 – 16:00 Uhr
Workshop: Austausch mit Medienwerkstätten der Partnerstädte

Freitag  16:00 – 19:00 Uhr
Workshop für Steadycam professionell (ab 16 Jahre)

Freitag  18:00 – 19:00 Uhr
Vortrag: Frau Prof. Regina Ziegler von Ziegler-Film hält einen Vortrag über ihre Arbeit als Filmproduzentin

Freitag  19:00 – 21:00 Uhr
Das Leben der Anderen
Wettbewerbsprogramm für Jugendliche und junge Profis von 16 – 27 Jahren

Freitag  21:15 – 23:15 Uhr
Erfahrungen
Wettbewerbsprogramm für Jugendliche und junge Profis von 16 – 27 Jahren

——-

Samstag  14:00 – 15:30 Uhr
Familienprogramm – ausgewählte Festivalfilme für die ganze Familie

Samstag  16:00 – 17:30 Uhr
Preisverleihung – Verliehen werden die Goldenen und Silbernen Clips der Festivaljurys, der Doku-Clip des „Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm“ und für den besten Film aus Deutschland/Österreich ein Praktikumsplatz für die Dauer von vier Wochen bei der Produktion eines Kino- oder TV-Films der „Ziegler-Film“ Produktion. Das Youth Cinema Network vergibt in drei Alterskategorien den YCN-Award für Filme, die von YCN-Partnern nominiert wurden.
Im Anschluss werden alle Preisträgerfilme noch einmal gezeigt.

——-

Sonntag  11:00 Uhr
Brunch – ab 11:00 Uhr laden wir alle Filmemacher der Wettbewerbsfilme zum Brunch ein.

————————————————————————————————————————-

Hier gibt es weitere Infos zu den Workshops, zur Jury, zu den Tickets und zur Location.

Und das ist der Trailer für REC 2017

Während des Festivals findet bei bei uns auch das jährliche Treffen vom YCN (Youth Cinema Network) statt, einem europäischen Verbund von Jugendfilmfestivals und Medienwerkstätten. Eine interessante Gelegenheit, Festivalmacher und Medienpädagogen aus ganz Europa zu treffen. Mehr zum YCN.
Während des REC-Filmfestivals wird auch der YCN-Award für die besten europäischen Nachwuchsfilme vergeben.

—————————————————————————————————————–

Das REC Filmfestival wird gemeinsam mit der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin, dem gemeinnützigen Verein PUMA e.V. mit seinem „Medienzentrum Clip“ und der „outreach gGmbH – Projekt Network“ veranstaltet.